Berufliche Zukunft im Handwerk

Mustafa Schat informiert bei der Werkstatt für Bildung und Kultur e.V. über die vielfältigen Möglichkeiten dualer Ausbildung insbesondere in Handwerksberufen informierte Mustafa Schat, Ausbildungsberater der Handwerkskammer Münster, junge Menschen aus zwölf verschiedenen Herkunftsländern, darunter Polen, Syrien und Somalia. Initiiert hatten das Projekt Ulla Thielemann-Dyballa und Manfred Overkamp, Mitarbeitende im Jugendmigrationsdienst des Beratungs- und Bildungs-Centrums der Diakonie Münster.

Denn für viele junge Flüchtlinge sei der Weg zum Gesellenbrief im Handwerk noch ein Buch mit sieben Siegeln. Deshalb sollen junge Menschen aus der EU und anerkannte Flüchtlinge über die vielfältigen beruflichen Ausbildungsmöglichkeiten informiert werden.

 

Mustafa Schat, Ausbildungsberater der Handwerkskammer Münster

Manfred Overkamp und Ulla Thielemann-Dyballa, Mitarbeitende im Jugendmigrationsdienst des Beratungs- und Bildungs-Centrums der Diakonie Münster

 

Werkstatt für Bildung und Kultur e.V.
Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung

Servatiiplatz 9 (3. Etage)
48143 Münster

Telefon 0251-981197-20
Telefax 0251-981197-10

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag bis Freitag
8:30 – 13:00 Uhr

Montag, Mittwoch und Donnerstag
14:00 – 17:00 Uhr

Dienstag und Freitag nachmittags geschlossen

 


Unsere Kooperationspartner

Bamf Logo
Bennohaus Bildungsstaette Logo
Sobi Logo
Kooperationspartner Kreativhaus
© Copyright 2017 Werkstatt für Bildung und Kultur e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen